In den Grenzen von Morgen

04.11.2018

Am 3. November wurde in der Erphokirche die Ausstellung "In den Grenzen von Morgen" des Künstlers Christoph Woloszyn statt. Die Eröffnungsrede hielt Maria Kleingräber, Umweltbeauftragte des Bistums Münster. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung von den KAB-Mitgliedern Helga Möseler und Christoph Schacht. Parallel zur Ausstellungseröffnung hatten die Teams der Kunst und Kulturkirche, der Eine-Welt-Arbeit und der Bücherei einen Nachhaltigkeitsmarkt aufgebaut. Die Ausstellung ist bis zum 25. November jeweils samstags und sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

Bilder Galerie: 

Das könnte sie auch interessieren

Das Ausstellungstransparent ist aufgehängt, auch die weitere Werbung ist angelaufen. Es gibt wieder im... [mehr]
Am Sonntag 18. Februar wurde die Ausstellung in der Erphokirche eröffnet. Die sowohl politische als auch... [mehr]
Ein Teppich aus schwarzen Gummibändern, gelbe Glassteine, geriebene Seife in der Fürbittkapelle, ein... [mehr]