Direkt zum Inhalt

Termine

Themen & Schwerpunkte

Bildung

Einen profilierten Schwerpunkt auf das Thema "Bildung" zu setzen, liegt nach der Analyse des Sozialraums unserer Pfarrei nahe. Menschen aus bildungsnahen Milieus bilden den größten Teil unserer Gemeinde. Für sie möchten wir Angebote machen, weil sie hierüber auch einen Zugang zu Glaube, Kirche und Gemeinde finden. Zudem befinden sich viele Bildungsorte in unserer Pfarrei und im Viertel: Angefangen

Caritas

Caritas ist nicht nur Wohltätigkeit, sondern Nächstenliebe. Denn in der Hilfe, Unterstützung und Zuwendung zu Menschen in Not geben wir ein Glaubenszeugnis ab: Gott verlässt keinen Menschen und Jesus hat Menschen in ihrer Situation ernstgenommen und ihnen Heilung geschenkt. In seiner Nachfolge stehen wir. Neben der allgemeinen Sozialberatung und den vielseitigen Hilfen des Caritasverbandes ist

Familien

Im Gebiet unserer Pfarrei wohnen viele Familien. Familien sind Orte der Gemeinschaft und der Lebensentwicklung, der Alltagsbewältigung und Konfliktbearbeitung, der tiefen Freude und der großen Sorge. In Familien stellen sich deshalb eigene Fragen oder manche allgemeine Fragen anders. Familien - Eltern und Kinder - suchen nach eigenen Formen auch im Glauben, nach Haltepunkten und Ritualen.

Frauen

Viele Angebote in unserer Pfarrei richten sich an Frauen. Es gibt Frauengemeinschaften an den Kirchorten Edith Stein Herz Jesu Konrad Margareta Hier treffen sich Frauen als eine Gemeinschaft von Frauen für Frauen, die einander helfen, ermutigen und begleiten, um ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten und ihren Glauben zu leben und zu verkündigen. Informieren Sie sich gerne über das Angebot auf

Kindertageseinrichtungen

Unsere Kindergärten / Kindertagesstätten und Familienzentren sind ein besonderer Schatz in unserer Pfarrei. Hier kommt zur Geltung, was für uns den Dienst als christliche Gemeinde ausmacht: Orte der Förderung, Unterstützung, Begleitung und Begegnung für Kinder, Eltern und Familien zu schaffen. Im Rahmen der staatlichen Gesetzgebung geben wir unseren Einrichtungen ein christlich-katholisches Profil

Kunst & Kultur

Unser Glaube ist kulturprägend - die Kultur um uns herum hat Auswirkungen auf unseren Glaube und unser Kirche-Sein. Aufgrund dieses dynamischen Miteinanders möchten wir den Dialog aufnehmen. ... mit der Kunst, die uns umgibt: unsere Kirchengebäude unsere kirchenmusikalischen Angebote der Prozessionsweg als prägender Ort für unseren Stadtbezirk ... mit der Kultur, die unsere Zeit prägt: die

Kunstwerk des Monats

Alles hat seine Stunde Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit: eine Zeit zum Suchen und eine Zeit zum Verlieren, eine Zeit zum Behalten und eine Zeit zum Wegwerfen, eine Zeit zum Zerreißen und eine Zeit zum Zusammennähen, eine Zeit zum Schweigen und eine Zeit zum Reden, eine Zeit zum Lieben und eine Zeit zum Hassen, eine Zeit für den Krieg und eine Zeit für den Frieden.

Ökumene

Auch in unserer Gemeinde leiden viele Menschen unter der Trennung der Christen, für andere ist sie ein Ärgernis. "Ökumene" im heutigen Sprachgebrauch bezeichnet die Bemühungen der in Konfessionen getrennten Christen um die Wiederherstellung der sichtbaren Einheit. Die Deutsche Bischofskonferenz benennt "Ökumene" als eine der Aufgaben der katholischen Kirche neben Sakramenten/Seelsorge, sozialer

Sakramente

In der katholischen Kirche wird ganz und gar ernst genommen, dass wir Menschen physische Wesen sind, die ihre Kommunikation mit dem Leib vollziehen (Sprache, Gesten, Sinne). Auch der Glaube an Gott ist nicht etwas, was sich ausschließlich in Gedanken abspielt, sondern eine unsichtbare Wirklichkeit, die ausgedrückt werden möchte und konkrete Vollzüge braucht, um nicht zu einer reinen Weltanschauung

Seniorenbüros

Die Seniorenbüros in Mauritz und Margareta für mehr Lebensqualität im Alter - diesseits und jenseits des Kanals An zwei Standorten sind die Seniorenbüros Anlaufstellen für ältere Menschen, ihre Angehörigen, ehrenamtlich Tätige aus der Seniorenarbeit und solche, die Kontakte suchen und/oder sich ganz neu engagieren möchten. Ausgehend von den Kirchengemeinden arbeiten die Mitarbeiterinnen im

Männerseelsorge

Es scheint, als richte sich das Angebot in der Pfarrei häufig an Gottesdienstbesucher, Kinder, Familien und Frauen. Männer haben aber immer mehr das Bedürfnis, ihre eigene Art zu entwickeln ihren Glauben zu leben. Das kann mit einfachen Gesprächen über Beruf, Sport oder Familie beginnen... In unserer Pfarrei gibt es zur Zeit zwei Männergruppen: Männerstammtisch in Herz Jesu Treffen am letzten