Direkt zum Inhalt

Erwachsen in der Gemeinde

Frauen

Viele Angebote in unserer Pfarrei richten sich an Frauen. Es gibt Frauengemeinschaften an den Kirchorten Edith Stein Herz Jesu Konrad Margareta Hier treffen sich Frauen als eine Gemeinschaft von Frauen für Frauen, die einander helfen, ermutigen und begleiten, um ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten und ihren Glauben zu leben und zu verkündigen. Informieren Sie sich gerne über das Angebot auf

Bildung

Einen profilierten Schwerpunkt auf das Thema "Bildung" zu setzen, liegt nach der Analyse des Sozialraums unserer Pfarrei nahe. Menschen aus bildungsnahen Milieus bilden den größten Teil unserer Gemeinde. Für sie möchten wir Angebote machen, weil sie hierüber auch einen Zugang zu Glaube, Kirche und Gemeinde finden. Zudem befinden sich viele Bildungsorte in unserer Pfarrei und im Viertel: Angefangen

Musik, Kunst & Kultur

Unser Glaube ist kulturprägend - die Kultur um uns herum hat Auswirkungen auf unseren Glaube und unser Kirche-Sein. Aufgrund dieses dynamischen Miteinanders möchten wir den Dialog aufnehmen. ... mit der Kunst, die uns umgibt: unsere Kirchengebäude unsere kirchenmusikalischen Angebote der Prozessionsweg als prägender Ort für unseren Stadtbezirk ... mit der Kultur, die unsere Zeit prägt: die

Bücher-Etage, KÖB St. Margareta

Die öffentliche Bibliothek ist für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich. Unser Schwerpunkt liegt im Kinder- und Jugendbuch, denn wir wollen die Kindergarten- und Grundschulkinder aus der Nachbarschaft für Bücher begeistern. Wir setzen auf die Macht der Bücher! Unser Bestand 4.200 Medien stehen Ihnen zur Verfügung - jetzt auch online Bilder-, Kinder- und Jugendbücher (z.B. Empfehlungen des

Bildungsforum Sankt Mauritz / St. Konrad

„ Eine Religion der Gebildeten war das Urchristentum nicht, aber eine Religion, die auf Bildung gesetzt hat, durchaus. Das Urchristentum setzt auf Bildung, weil es auf die Wahrheit setzt.“ Diese Feststellung des Bochumer Neutestamentlers Thomas Söding über die Anfänge des Christentums hat an Aktualität nichts verloren. Das Christentum setzt auf Bildung, bis heute. Auch in der Gemeinde St. Mauritz

Neues vom Herz Jesu-Fest

Den Kirchenraum in einem anderen Licht zu sehen beeindruckt immer wieder. Gebet und Herzensanliegen miteinander zu verbinden diente allen, die gekommen waren. Gutes sollte wiederholt werden.

#DeineWürde

Am 05.05.18 war um 17:00 die Eröffnung der Ausstellung ,Deine Würde des international tätigen Künstlers Hermann J Kassel. Die Eröffnungsrede hielt vor gut 50 Gästen Herr Professor Dr. Dr.

Agape-Feier im Pfarrer-Eltrop-Heim

?Christus ist auferstanden?, das ist die freudige Botschaft jeder Osternacht. Gott hat seinen Sohn  auferweckt, der Tod ist besiegt und dadurch hat er auch uns das Leben neu geschenkt.