Direkt zum Inhalt


Termine

  • ÜberLebensRaum Stadt

    Zu sehen sind Fotoarbeiten, Installationen, Skulpturen, Collagen und Gemälde. Zu sehen ist die Ausstellung vom 17. März bis 7. April samstags und sonntags von 15 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung. Die Ausstellung ist aus einem Projekt von Misereor, der Katholischen Erwachsenenbildung Deutschlands und der Stiftung ZASS erwachsen.

    Weiterlesen
    +-
  • ÜberLebensRaum Stadt

    Die Ausstellung ist geöffnet.

    Weiterlesen
    +-
  • ÜberLebensRaum Stadt

    Zu sehen sind Fotoarbeiten, Installationen, Skulpturen, Collagen und Gemälde. Zu sehen ist die Ausstellung vom 17. März bis 7. April samstags und sonntags von 15 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung. Die Ausstellung ist aus einem Projekt von Misereor, der Katholischen Erwachsenenbildung Deutschlands und der Stiftung ZASS erwachsen.

    Weiterlesen
    +-
  • Jetzt ist die Zeit +-

Weihnachtliche Gesänge in der Margaretakirche

Ein wenig skeptisch war man schon gewesen, als man den 30.12. als Termin für den Auftritt des Projektchores „classic“ festlegte. Zu Unrecht, wie über 200 Besucher des Gottesdienstes zeigten, der von dem Chor (Leitung: Beate Gogolin-Weidlich ) mit englischen „Christmas carols“ gestaltet wurde. „Away in a manger“, „The First Nowell“, Hark! the herald angels sing“ und natürlich „ O come, all ye faithful“ waren zu hören, wobei die Oberstimme in letzterem Lied schon eine Herausforderung für die Sopranistinnen darstellt.

Mit weiteren Liedern leitete der Projektchor dann über zum offenen Weihnachtsingen in der Kirche - am Piano begleitet von unserem Kirchenmusiker Stefan Schirjajew. Die bereitgestellten Stühle im rechten Kirchenschiff reichten bei weitem nicht für die große Schar der sangesfreudigen Gäste, unter ihnen auch mehrere Besucher aus der evangelischen Auferstehungsgemeinde. Und da das Team vom „Treff am Turm“ gleichzeitig mit einem Brunch in der Kirche für das leibliche Wohl sorgte, zog es auch kaum Jemanden an den heimischen Mittagstisch.

„Ein sehr gelungenes Format“ meinten einige Teilnehmer, die extra aus der Überwassergemeinde und aus Roxel gekommen waren. Man freue sich über die Gelegenheit, mit so vielen Menschen gemeinsam alte und neue Weihnachtslieder zu singen und käme gerne im nächsten Jahr wieder!

Übrigens: Der Projektchor"classic" singt die Christmas Carols nochmals am Samstag, 5.1.19 (18.15 Uhr) in der Konradkirche!