Volles Programm und volles Haus beim Kreativnachmittag

21.11.2017

 

Wieder waren es rund 200 Besucher - überwiegend junge Familien -, die an diesem 18.11. den Weg in das Pfarrheim  an der Margaretakirche fanden. Der Kinder- und Jugendtreff  „Cross Over“ und der „Treff am Turm“ hatten gemeinsam zu einem Nachmittag der Kreativität eingeladen.

 Schlagkräftig und selbstbewusst eröffneten die jungen Trommler der „Cross Over Drum Band“ den Nachmittag, bevor die acht Akteure der Kindertheatergruppe mit dem selbstgeschriebenen Stück „Ein alter Fluch“ ihren großen Auftritt hatten. Bei der mitreißenden Performance der Hip Hof Dance Crew kamen die jungen Tänzer*innen natürlich nicht um eine Zugabe herum. Mit der Karategruppe erklärten die beiden Trainer Christoph Broermann und Adam Haverkamp abschließend die Grundzüge dieser Sportart und demonstrierten dies mit praktischen Darbietungen.

Parallel konnten alle Gäste auch selbst kreativ werden. Verschiedenartigste und kunstvolle Teelichthalter und Muschelwindlichter wurden geschaffen - die Klebepistolen wären heiß gelaufen, wenn sie  nicht ohnehin heiß gewesen wären. Außerdem konnten sich die Kinder tierisch oder fantastisch schminken lassen. Und der Ansturm an der Waffel- und Kuchentheke konnte nur durch die tatkräftige Unterstützung der Messdienerleiter*innen bewältigt werden.

So konnte wiedermal durch eine gelungene Kooperation verschiedener Kirchortgruppen ein attraktives Angebot für die Menschen im Stadtteil gemacht und viele neue Kontakte geknüpft werden.

Bilder Galerie: 

Das könnte sie auch interessieren

Erstmalig gab es zur Eröffnung des "Lebendigen Adventskalenders" einen Adventsmarkt im Pfarrheim und auf dem... [mehr]
Und wieder bewährte sich die Kooperation des „Treff am Turm“ mit dem Kinder- und Jugendtreff „Cross Over“ in... [mehr]
Die gemeinsame Radttour der Gemeindemitglieder aus Margareta mit den Gästen des Campingplatzes nach Telgte... [mehr]