Sternsingen am Kirchort Margareta

07.01.2018

35 Kinder und Jugendliche waren in den letzten Tagen in den Straßen und in der Bauernschaft des Kirchortes Margareta unterwegs, um die dort wohnenden Menschen in ihren Häusern zu segnen und ihnen singend die weihnachtliche Botschaft zu verkündigen: "... Hoffnung auf ein neues Leben, hat er in die Welt gebracht!" Neben vielen Süßigkeiten freuten sich die Sternsinger über ein Spendenergebnis von über 4.200 Euro. Im Rahmen der vielen durch die Sternsingeraktion geförderten Projekte in aller Welt, werden mit dem Erlös am Kirchort Margareta Solaranlagen für Wohnunterkünfte in der Partnerdiözese Jabalpur in Indien mitfinanziert - Ein Projekt des Basisgesundheitsdienstes.  

Die Sternsingeraktion wurde in bewährter Weise von der Messdienerleiterrunde organisiert. So wurden Gewänder und Sammelbüchsen hergerichtet, Kronen gebastelt und in diesem Jahr auch neue Sterne gebaut. Die Sternsingerinnen und Sternsinger wurden unterwegs mit warmen Getränken und mittags mit einem leckeren Essen versorgt. Ein herzliches Dankeschön gilt auch den Eltern, die einzelne Sternsingergruppen mit kleineren Kindern begleitet haben.

Das könnte sie auch interessieren

Nach der Erstkommunion in diesem Jahr entstand von Eltern die Idee – zusätzlich zu den Familienmessen in der... [mehr]
Am Freitag den 14. November ging es um 16.30 Uhr los im Pfarrheim Margareta, die sieben Jungen und Mädchen... [mehr]
Und wieder bewährte sich die Kooperation des „Treff am Turm“ mit dem Kinder- und Jugendtreff „Cross Over“ in... [mehr]