"Soundbanditen" als Höhepunkt des Kreativnachmittags - tolles Programm beschert ein volles Haus

19.11.2016

Und wieder bewährte sich die Kooperation des „Treff am Turm“ mit dem Kinder- und Jugendtreff „Cross Over“ in Mauritz-Ost: Zahlreiche Familien folgten der gemeinsamen Einladung zu einem Nachmittag der Kreativität im Gemeindezentrum unter dem Turm der Margaretenkirche.  So gab es ein volles Haus, als zunächst die Karategruppe des Cross Over ihr breit gefächertes Können aus mehrjähriger Arbeit  zeigte, bevor die Theaterkids Einblicke in die Welt des darstellenden Spiels gewährten. Laut und rhythmisch, mit viel Freude und Eifer zogen dann die jungen Trommler der „Cross Over drumband“ die Aufmerksamkeit auf sich und zeigten schlagkräftig, wie bunt die Welt der Percussion sein kann. Den abschließenden Höhepunkt bildeten die „Soundbanditen“. Die jungen Nachwuchsrapper eroberten mutig die Bühne und begeisterten das Publikum mit eigenen Songs.

Aber auch die Kreativität der Besucher war gefragt. So gab es die Möglichkeit bunte Wirbelbilder zu erzeugen oder auch Kerzen kreativ zu bearbeiten. Selbst die Kleinsten rückten den Kerzen mit Hammer und Meißel zu Leibe und schufen beeindruckende Kunstwerke. So groß war hier der Andrang, dass sogar Kerzennachschub aus den Beständen der benachbarten Kirche besorgt werden musste. Ein von Vielen geschaffenes Gemeinschaftsbild zum Thema „Glaube - Liebe- Hoffnung- Frieden“ soll einen dauerhaften Platz im Gemeindezentrum finden.

Ein Dank gilt auch den zahlreichen Helfern, die für die reibungslose Bewirtung der großen Gästeschar mit Getränken, Kuchen und frischen Waffeln sorgten und nach der Veranstaltung das Pfarrheim von Wachsresten befreiten.

Die verschiedenen Akteure in Mauritz-Ost streben um das Zentrum Margareta herum eine dichte Vernetzung  an um gute Lebensbedingungen für alle Menschen im Viertel zu schaffen. Auch diese gelungene Kooperationsveranstaltung war ein weiterer Schritt auf dieses Ziel hin.

Fotos: Johannes Frickenstein

Bilder Galerie: 

Das könnte sie auch interessieren

Erstmalig gab es zur Eröffnung des "Lebendigen Adventskalenders" einen Adventsmarkt im Pfarrheim und auf dem... [mehr]
  Wieder waren es rund 200 Besucher - überwiegend junge Familien -, die an diesem 18.11. den Weg in das... [mehr]
Am Freitag den 14. November ging es um 16.30 Uhr los im Pfarrheim Margareta, die sieben Jungen und Mädchen... [mehr]