Ökumenische Kinderbibeltage in der Auferstehungsgemeinde

Kinderbibeltage
25.10.2017

Große Geschäftigkeit in der Auferstehungskirche und dem Gemeindehaus: Im Großen Raum sammeln sich die ersten Kinder im Grundschulalter, die von ihren Eltern gebracht werden. Kostüme werden an die Kinder verteilt, Liedblätter liegen aus und eine fröhliche Vorfreude liegt in der Luft. Mit sechsunddreißig Kindern und vielen erwachsenen Helferinnen sind die Kinderbibeltage zum Anfang der Herbstferien ausgebucht. Zum Thema: "Mit Martin Luther auf Entdeckungstour" tauchen die Kinder in die Welt des Mittelalters und des Klosterlebens ein. Die drei Tage beginnen jeweils mit einem kurzen Theaterstück über das Leben von Martin Luther vor 500 Jahren. Dann wird zum Thema gesungen, gebastelt und gewerkt. Das Küchenteam unter Leitung von Martina Poguntke kocht mittags für die Kinder. Pfarrer Reinhard Witt bringt den Kindern die Anliegen Luthers in seiner Zeit näher. Dazu werden an jedem der drei Tage Szenen aus dem Leben Luthers von den Kindern eingeübt. Die Pastoralreferentinnen Lisa Sauer und Marion Tumbrink von der Mauritz Pfarrei, sorgen mit vielen Spielen und dem Einstudieren der Theaterstücke für lebendige Erlebnisse der Kinder. Pastoralreferent Ludger Picker sorgt für die Bastelangebote und die Bearbeitung des Lutherspiels.  Zum großen Finale waren die Eltern eingeladen. die Ergebnisse der Bibeltage werden vorgeführt. Der letzte Akt des Lautenspiels für die Eltern und Großeltern wiederholt, ein mittelaltersicherer Tanz aufgeführt, Ritterwappen, Bilder und Fensterbilder konnten in einer Ausstellung bestaunt werden.

Die Eltern haben der Veröffentlichung der Fotos zugestimmt.

 

 

 

Bilder Galerie: 

Das könnte sie auch interessieren

'Jesus erzählt von Gottes Barmherzigkeit!' Unter diesem Motto trafen sich dreißig Grundschulkinder und 8... [mehr]
Nach der Erstkommunion in diesem Jahr entstand von Eltern die Idee – zusätzlich zu den Familienmessen in der... [mehr]
Dem Propheten Elija kreativ auf der Spur - Ökumenische Kinderbibeltage begeisterten die jungen Teilnehmer... [mehr]