Lass wachsen ...! - Sonntagsgottesdienst auf dem Campingplatz an der Werse

20.06.2015

Das Sonntagsevangelium als Ermutigung zu Gelassenheit und Vertrauen stand im Zentrum des Gottesdienstes, den der Kirchort Margareta bereits zum wiederholten Mal gemeinsam mit den Gästen des Campingplatzes an der Werse gefeiert hat.

In seiner Predigt fasste Pastor Andreas Fink den Ort und das Thema in seiner Predigt zusammen: „Der Blick in die Natur, der uns heute hier geschenkt wird, auf das Wachsen, Blühen und Fruchtbringen der Pflanzen will uns gleichnishaft sagen: Wir säen, tun das unsere und Gott tut soviel dazu, dass etwas wird aus uns, den Menschen, die zu uns gehören, die uns anvertraut sind und aus dem, wofür wir uns einsetzen. Es gibt etwas zu ernten!“.

Der von der „Familienband“ des Kirchortes begleitete „Projektchor Konrad/Margareta“ lud die Gemeinde mit schönen Gesängen zum Zuhören und Mitsingen ein. Zum anschließenden Mitbring-Buffet trugen die Gäste des Campingplatzes und die Gemeindemitglieder bei und so war das Beisammensein eine runde Sache.

Mit dieser Form von „Gemeinde auf Zeit“ treffen Campingplatzbetreiber und Kirchengemeinde genau das, was auf dem Campingplatz gewünscht ist. So freut sich das Campingplatzteam schon auf die gemeinsamen Aktionen.

Text: Bernd Lenkeit
Fotos: Norbert Kohlmann

Bilder Galerie: 

Das könnte sie auch interessieren

Erstmalig gab es zur Eröffnung des "Lebendigen Adventskalenders" einen Adventsmarkt im Pfarrheim und auf dem... [mehr]
Am Sonntag, 20.9., gibt es den ersten Treff am Turm nach der Sommerpause. Ab 17 Uhr (Kirchplatz Margareta,... [mehr]
Das Wetter am vergangenen Sonntag machte uns den Abschied vom Sommer nicht allzu schwer: Der teils böige Wind... [mehr]