Känguru am Kirchort Margareta

27.03.2015

„Wer liest, kann große Sprünge machen!“ Diesen Leitgedanken symbolisiert das Känguru, das Maskottchen der bundesweiten frühkindlichen Leseförderinitiative „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“. Die Bücher-Etage an der Margareta ist jetzt auch Partner dieser Initiative, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt wird.

„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein Programm zur Sprach- und Leseförderung, das sich schon an die Jüngsten richtet. Denn Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Das ist eine wichtige Voraussetzung für gute Bildungschancen. Deshalb erhalten Eltern drei Mal ein Lesestart-Set mit wertvollen Alltagstipps rund ums Vorlesen und einem Buchgeschenk für ihre Kinder, wenn diese ein, drei und sechs Jahre alt sind.

Das Lesestart-Set II wird durch Bibliotheken weitergegeben. Das Set können sich Dreijährige gemeinsam mit ihren Eltern in der Bücher-Etage abholen.

Informieren Sie sich über die Lesestartinitiative.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte sie auch interessieren

Das Leben als Postbote in „Kleinmüppershausen“ ist wirklich nicht einfach. Denn dort lebt die Kuh Lieselotte... [mehr]
Jenny Altevolmer, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Bücher-Etage, las den Kindern der Evangelischen... [mehr]
Günther Jakobs, Illustrator und Autor, kommt in den Pfarrsaal an der Margaretakirche. Ab 15 Uhr zeichnet und... [mehr]