Grußwort des neuen leitenden Pfarrers Hans-Rudolf Gehrmann

19.10.2015

Liebe Gemeinde!

Das Lied „Vertraut den neuen Wegen“ ist in das neue Gotteslob aufgenommen worden, In diesen Tagen lese ich gerne den Text, weil er gut zu unserer Situation passt: Neue Wege liegen vor uns. Vier Neue starten am 4. Oktober im Seelsorgeteam und in der Gemeinde.

Wir bringen unsere Geschichte(n) mit und die Gemeinde hat auch ihre lange (Vor-)Geschichte an den Kirchorten und seit der Fusion.

„Leben heißt: sich regen, weil Leben wandern heißt.“ Der Liedtext spricht von einer stetigen Veränderung im Leben, wobei das Bild des Weges dazu gut passt. Bei aller Unsicherheit wollen wir gemeinsam darauf vertrauen, dass Gott unsere Wege mitgeht und wir uns gegenseitig begleiten.

Bildlich gesprochen bringen wir im Rucksack aber viel Lebenserfahrung mit. Wir fangen nicht am Punkt Null an. Das macht den gemeinsamen Start einfacher.

Gottes Gnade ist bunt! Vertrauen wir auf unsere vielfältigen Talente und bringen sie ins Gemeindeleben ein, dann wird unsere gemeinsame Zukunft „hell und weit“.

Das meint Ihr Weggefährte und neuer Pfarrer Hans-Rudolf Gehrmann 

Das könnte sie auch interessieren

Zusammen mit dem Bürgerhaus „Bennohaus“ hat eine Projektgruppe unserer Gemeinde eine Dokumentation über das... [mehr]
Sie sind auch bei uns im Viertel untergekommen: Flüchtlinge, v.a. aus Syrien und vom Balkan. Im "Hotel Frönd... [mehr]
Konstituierende Sitzung des OGR Margareta
Am Kirchort Margareta haben Mitte Januar die vom Pfarreirat berufenen Mitglieder des Ortsgemeinderates die... [mehr]