Kreuzbund Selbsthilfegruppe

Der Kreuzbund bietet Suchtkranken und Angehörigen Hilfe, um aus der Sucht auszusteigen.

In Selbsthilfegruppen erfahren sie durch Gespräche Hilfe zur Selbsthilfe. Jeder Mensch ist beim Kreuzbund herzlich willkommen. Die Gruppenarbeit ermöglicht es den Teilnehmern, ihre Probleme zu lösen, sich im Alltag zurecht zu finden und eine positive Lebenseinstellung zu gewinnen.

Der Kreuzbund fördert und praktiziert eine sinnvolle alkoholfreie Freizeitgestaltung.

In rund 1.600 Gruppen treffen sich wöchentlich ca. 30.000 Menschen. Gruppenarbeit, Gespräche und alkoholfreie Geselligkeit helfen den Gruppenteilnehmern, eine zufriedene Abstinenz zu erreichen.

Die Selbsthilfegruppe St. Margareta trifft sich Montags um 19.30 Uhr im Pfarrheim an der Margaretenkirche

Weitere Hinweise zur Arbeit des Kreuzbundes gibt es auf der Homepage des Diözesanverbandes Münster: www.kreuzbund-dv-muenster.de

Ansprechpartnerin

Monika Bertelmann, Telefon: 0 25 82 - 94 11
E-Mail: monika.bertelmann@gmx.de

 

Das könnte sie auch interessieren

Immer mehr Menschen geraten in soziale Not, oftmals finanzieller, aber auch anderer Art. Viele wissen in... [mehr]
Im Zuge des Ausbaus des Kirchortes Margareta zu einem ökumenischen Sozialzentrum ist 2013 ein neuer Baustein... [mehr]
Am 29.6.12 fand das erste Markt-Café auf dem Kirchplatz der Margaretenkirche statt, das von „Feuer und Flamme... [mehr]