Eine-Welt-Projekte in Edith Stein

ADF Sapang Palay - Assumption Development Foundation, Philippinen

Seit mehr als 30 Jahren unterstützt unterstützen wir Ed Kelly und seine Frau Minda auf den Philippinen in ihren Bemühungen, die Lebenssituation der Menschen in Sapang Palay zu verbessern. Nach einem Hausbauprojekt in den 1980er Jahren liegt der Schwerpunkt nun auf der Bildung der Kinder und Jugendlichen - ermöglicht durch unsere Sponsoren, die eine Schulpatenschaft für 130 Euro jährlich übernehmen. Wie erfolgreich dies sein kann, zeigt das Beispiel von Dr. Mico Olango, die als Kind im Projekt Unterstützung erhielt, Medizin studierte und nun vor Ort die Edith-Stein-Klinik für die arme Bevölkerung unterhält.

Kontakt:
Claudia und Ludger Richter                      
Kaiser-Wilhelm-Ring 40, 48145 Münster    
Email c.u.l.richter@web.de                                                                                                                     
Telefon 0251-3 30 61      

 

Partnergemeinde St. Anna in Kate Tanzania

Seit Jahren besteht eine Partnerschaft mit der Pfarrgemeinde St. Anna in Kate in der Diözese Sumbawanga im Südwesten Tanzanias. Gewachsen ist diese Partnerschaft durch wechselseitige Besuche in Kate und Münster. Gepflegt wird sie durch das regelmäßige gegenseitige Gedenken im Gebet. Wir unterstützen unsere Partner mit Geldspenden und mit unserer Edith-Stein-Stiftung (siehe Flyer unten) durch die finanzielle Förderung des Gemeindezentrums, der dortigen Krankenstation und durch die Förderung der schulischen und beruflichen Ausbildung von Kindern und Jugendlichen.  

Kontakt:
James Pankhurst
Erphostraße 49, 48145 Münster
Email ErphoJames@t-online.de
Telefon 0251-2 70 78 88 

 

Projekt Arcoverde - Wenn das Evangelium gelebt wird

Arcoverde - Stadt im Nordosten Brasiliens, 256  km entfernt von Recife. In einer Gemeinschaft von Menschen am Stadtrand von Arcoverde, die unter dem Namen Müllstraße bekannt ist, wurde die Fundaҫao Terra – das Projekt Arcoverde - 1984 von Pater Airton gegründet. Es ist, wie er sagt, das Ergebnis von Mühen der Menschen, die daran glauben, dass in diesem Projekt die Wahrwerdung des Evangeliums mitten unter uns geschehen kann. 1995 ist rund um die Piuskirche die Verbundenheit mit dem Projekt entstanden als Unterstützung des Netzwerkes, das von der kath. Kirchengemeinde St. Wilhelm in Hamburg ausgeht. Die drei Hauptachsen des Projekts sind Bildung – Gesundheit – Wohnen: Kindergärten, Schulen, Ausbildungsstätten  wie  Schreinerei, Schweißerei und ein Heim für alte Menschen mit Behinderungen. Die einzelnen Projekte sollen die Ärmsten in ihren Grundbedürfnissen unterstützen. 

Kontakt:
Andrea Neusser
Warendorfer Straße 261, 48155 Münster
Telefon 0251-37 44 96

 

Der Eine-Welt-Laden in der Erphokirche

Der Verkauf von sogenannten Eine-Welt-Produkten hat am Kirchort Heilige Edith Stein bereits ein lange Tradition. Der kleine Laden im Eingangsbereich der Erphokirche an der Ostmarkstraße ist jeweils nach dem Gottesdienst am Sonntagvormittag sowie bei besonderen Veranstaltungen geöffnet. Hier wird dann eine umfangreiche Auswahl fair gehandelter Waren zum Verkauf angeboten:
• Kaffee und Tee verschiedener Sorten
• Honig und Zucker
• Schokolade, verschiedene Süßwaren und Knabbereien
• Wein
• Kunsthandwerk
Die angebotenen Produkte beziehen wir überwiegend aus dem Sortiment der GEPA, Gesellschaft für fairen Handel. Außerdem bieten wir Geschenktüten und weitere Produkte aus recycelten Bildkalenderblättern sowie – jahreszeitlich passend – fair gehandelte Schokoladen-Osterhasen und „echte“ Nikoläuse (im Bischofsornat anstatt im roten Coca Cola-Werbeanzug).
Die Grundgedanken des Fairen Handels mit fairen Löhnen und menschengerechten Arbeitsbedingungen für die Produzentinnen und Produzenten sowie die Nachhaltigkeit (z.B. Recycling) stehen bei der Auswahl der Produkte im Mittelpunkt.
Mit dem Erlös, der mit dem Verkauf im Eine-Welt-Laden erwirtschaftet wird, unterstützt das Team Projekte in den Partnergemeinden unserer Gemeinde.

Kontakt:
Ludger Richter, Telefon 0251-3 30 61, E-Mail c.u.l.richter@web.de
Karl-Heinz Beerlage Telefon 0251-23 29 97, E-Mail familiebeerlage@t-online.de

Datei Anhang: 

Das könnte sie auch interessieren

Der Kirchort Edith Stein liegt im nördlichen Gebiet unserer Pfarrei: von der Warendorfer Straße im Süden bis... [mehr]
Die Erphokirche gehört zum Kirchort Edith Stein. Sie ist unsere ... [mehr]
Unsere Pfarrbüros Pfarrbüro an der MauritzkircheSankt-Mauritz-Freiheit 25, 48145 MünsterTelefon 0251 - 620... [mehr]