Bildung

Einen profilierten Schwerpunkt auf das Thema "Bildung" zu setzen, liegt nach der Analyse des Sozialraums unserer Pfarrei nahe. Menschen aus bildungsnahen Milieus bilden den größten Teil unserer Gemeinde. Für sie möchten wir Angebote machen, weil sie hierüber auch einen Zugang zu Glaube, Kirche und Gemeinde finden.  

Zudem befinden sich viele Bildungsorte in unserer Pfarrei und im Viertel: Angefangen bei unseren Kindergärten, über Schulen als Kooperationspartner, Büchereien, Kinder- und Jugendtreffs, Bildungsforum und Seniorenhilfe. Christliche Lebens- und Glaubensbildung in allen Generationen ist für uns nicht nur eine Floskel, sondern gelebte Realität. 

Diese Überlegungen führen uns zu einem Bildungskonzept mit vier Themenbereichen: 

  • Klassische Erwachsenenbildung
  • Spirituelle Bildung
  • Bildung und Befähigung von Ehrenamtlichen
  • Musische und kreative Bildung

Für die Realisierung dessen stellen wir Infrastruktur und Ressourcen bereit. Im Sinne des "Leuchtturmprinzips" unserer Pastoral bildet der Kirchort Konrad einen Profilort für Bildungsarbeit. Bildungsarbeit hat am Kirchort Konrad eine lange Tradition - nicht ohne Grund. Das zukünftige Kirchorthaus (Umbau des heutigen Pfarrhauses im Jahr 2016/17) wird ein Haus der Bildung für die gesamte Pfarrei. Die Fachgruppe Bildung des Pfarreirats koordiniert die Bildungsarbeit am Kirchort, hat aber auch das Ganze der Pfarrei im Blick. 

Weiterführende Informationen:

Das könnte sie auch interessieren

Die Bücher-Etage Sie ist eine öffentliche Bücherei und für alle großen und kleinen Lesebegeisterten frei... [mehr]
Bücherei St. Konrad Konrad baut auf (um, an…): Die Bücherei St. Konrad soll zukünftig im Konradhaus... [mehr]
  „Eine Religion der Gebildeten war das Urchristentum nicht, aber eine Religion, die auf Bildung gesetzt hat... [mehr]